Kurzurlaub am Weißsee

Es hat uns heuer wieder Mal an den Weißsee verschlagen. Leider bei sehr schlechtem Wetter. Die Anreise mit der Seilbahn verläuft ohne Umsteigen in der Mittelstation beim Grünsee problemlos.

von Fusch an der Glocknerstraße zum Imbachhorn 2470m 2 Tages Tour

Tag 1: von Fusch an der Glocknerstrasse zur Gleiwitzer Hütte. Vor einem Jahr waren wir zum ersten mal hier in dieser Region. Ein liebe Kundin war zusammen mit ihrer Freundin und deren Lebensgefährten mit uns auf einer „kleinen“ Tour. Dazu muss man wissen das Maria und der Sepp noch mehr in den Bergen unterwegs sind wie wir.„von Fusch an der Glocknerstraße zum Imbachhorn 2470m 2 Tages Tour“ weiterlesen

Kurzurlaub am Weißsee (2315 m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 National Park Hohe Tauern Tag 6

  Start/ Ziel Berghotel Rudolfshütte Dauer: 3 Stunden 15 min. Schwierigkeit: rot Wetter sonnig Höhenmeter (auf und abstieg) 464 m Jahreshöhenmeter (auf und abstieg) 36515 m Der letzte Tag und immer noch wunderschön. Auch das Hotel schließt heute. Nach dem Frühstück gehen wir nochmals rund um den Weißsee. Es geht über die Staumauer und dann„Kurzurlaub am Weißsee (2315 m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 National Park Hohe Tauern Tag 6“ weiterlesen

Kurzurlaub am Weißsee (2315 m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 National Park Hohe Tauern Tag 5

Start: Talstation Bergbahn Ziel: Berghotel Rudolfshütte Zwischenziel: Tauernmoos Stausee Gipfel: Rotenkogel 2164m Dauer: 5 Stunden 22 min. Höhenmeter: 835 m Jahreshöhenmeter: 36051 m Wetter: sonnig warm Schwierigkeit: rot   Die Sonne der letzten Tage hat ihre Wirkung nicht verfehlt, der Schnee wird immer weniger. Hier oben beim Hotel  ist noch genug. Wir wollten heute nochmals„Kurzurlaub am Weißsee (2315 m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 National Park Hohe Tauern Tag 5“ weiterlesen

Kurzurlaub am Weißsee (2315m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 Nationalpark Hohe Tauern Tag 3

Der dritte Tag. Heute wollten wir mal bei einer der geführten Wanderungen mitmachen. Nach Plan wäre es auf den Medelzkopf gegangen. Den Gipfel kann man schon vom Hotel aus sehen auch die Querung die wir gehen müssen. Sehr viel Schnee da oben. Wir hatten gestern schon die Schneeschuhe mit auf den Berg genommen. Um 10„Kurzurlaub am Weißsee (2315m) vom 20.09.11 bis 25.09.11 Nationalpark Hohe Tauern Tag 3“ weiterlesen

von der Talstation der Kaprun Seilbahn über die Brandlscharte (2371m) zur Gleiwitzer Hütte(2176m) nach Fusch Nationalpark Hohe Tauern Außen Zone

Anreise: von Salzburg A10 Richtung Graz bis zur Ausfahrt Bischofshofen, von dort weiter auf der B311 Richtung Zell am See und weiter zur Talstation der Kaprun Seilbahn. Start: Großparkplatz bei der Talstation der Kaprun Bergbahn (823m) über: Brandlscharte (2371m) und Gleiwitzer Hütte (2176m)nach:Fusch (840m) Schwierigkeit:rot Hütte: Gleiwitzerhütte Höhenmeter: (Auf und Abstieg)Aufstieg: 1548m, Abstieg 1531m Jahreshöhenmeter: (Auf und Abstieg)18067m„von der Talstation der Kaprun Seilbahn über die Brandlscharte (2371m) zur Gleiwitzer Hütte(2176m) nach Fusch Nationalpark Hohe Tauern Außen Zone“ weiterlesen