Wanderung auf dem Fischersteig Teil 1 von Klaus an der Phyrnbahn zum Bahnhof Hinterstoder

vor Jahren habe ich diese Tour schon einmal unternommen. Es war am 18.10.2014. Damals war es eine spontane Idee und daher wusste ich nicht das ich wegen dem Ausbau der A9 nicht die ganze Runde machen konnte. Außerdem gab es wegen dem Neubau an der Bahnstrecke eine Umleitung.

Alle diese Behinderungen gibt es nicht mehr. Jedoch hatten wir heute sowieso nur die erste Hälfte der Tour geplant. Wir parkten gleich beim Bahnhof von Klaus um uns bei der Rückkehr mit dem Zug einen längere Rückmarsch bis zum Auto zu ersparen.

Unser erstes Ziel war mein damaligen Start. Den erreichen wir nach ca. fünfzehn Minuten. Wir folgten am Anfang dem mir bekannten alten Weg. Es gibt jedoch einen neuen. Den neuen Steyrtalradweg, bis zur ersten Brücke. Erst hier zweigt der „Fischersteig“ zum Stausee ab.

Hier einige Bilder der heutigen Tour

Der Verlauf des Weges hat sich an einigen Stellen verändert. Die Umleitungen sind weg und so waren wir auf der ganzen Tour an Stausee und der Steyr.

kurze Info zur Tour:

Zur jeder Jahreszeit eine schöne Tour. Bei Schnee und Eisglätte ist der Weg nicht zu empfehlen. Er ist grundsätzlich gut markiert, nur an wenigen Stellen fehlen diese. Trittsicherheit ist erforderlich.

Daten zur Tour:

  • Start: Bahnhof Klaus an der Phyrnbahn
  • Ziel: Bahnhof Hinterstoder
  • Dauer: ca. 3 Stundem
  • Schwierigkeit: k.A.
  • Wege-hinweis: „Fischersteig“

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: