Bergtour zum Wiesberghaus

Es gibt etwas was man bei einer Tour nicht planen kann und das ist das Wetter. Wir wollten heute eigentlich eine zwei Tage Tour starten. Unser Ziel war die Simony Hütte.

Wir hatten jedoch leider Pech. Eine Schlechtwetterfront zog über uns hinweg. In den Bergen gab es bis zu 15cm Neuschnee, Nebel und Sturm. Keine Chance die Simony Hütte zu erreichen.

Bergfahrt zum Krippenstein

So starten wir einen Tag später von der Bergstation (Talstation der dritten Sektion) der Krippensteinbahn. Kaum zu glauben das gestern hier noch Schnee liegt. Unser Ziel ist heute nur noch das Wiesberghaus.

Wir gehen bergab zur Gjaidalm. Zu früh für eine Pause, so geht es sofort weiter. Es geht stetig im kupierten Gelände bergauf und bergab.

Heute bei strahlendem Sonnenschein und so wird uns schnell sehr warm.

Die Strecke ist uns vom Winter bekannt. Nur über den Schnee konnten wir natürlich öfters etwas abkürzen.

Nach 2,5 Stunden geht es über 250 Stufen diese letzten Meter rauf zum Wiesberghaus.

Wir steigen kurz zum kleinen Gipfel bei der Hütte auf und anschließend genießen wir die Pause .

Der Rückweg führt Sabine und Sibille über den gleichen Weg. Ich mache einen Abstecher zur alten Kaserne und wir treffen uns schließlich wieder bei der Talstation der dritten Sektion.

Der Abschluß bildet dann noch eine Tour zu den Fünf Finger. In den letzten Stunden waren nicht viele Wanderer unterwegs.

Hier oben sind wir jedoch im Pulk unterwegs. Die Fünf Finger sind gerade bei Besuchern aus Asien beliebt. Die werden in ganzen Gruppen dort raufgebracht und haben nur ein bestimmtes Zeitfenster.

Hier besteht Gefahr von vielen Selfies 😆

Wir genießen kurz die Aussicht und machen uns auf den Rückweg.

kurze Info zur Tour:

Abseits der Bergstation kann man die Natur genießen. Bei den „Fünf Finger“ ist man mit der Masse unterwegs. Die Natur gibt die Planung vor und gerade hier im Baumlosen Bereich braucht man gute Sicht. Daher wurde die Tour von zwei auf einen Tag gekürzt.

Daten zur Tour

Werbung

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: