Wanderung an der Alm auf dem „Rundwanderweg der jungen ÖVP“

Ein Blick nach draußen und ich bin mir sicher. Ein kleine Tour heute muss einfach sein. Keine Wolke am Himmel und die Sonne lacht.

Am Samstag war mir bei meinem Bummel durch Vorchdorf eine Wandertafel aufgefallen. Der Almrundwanderweg „der jungen ÖVP“ Vom Gelände her eine leichte Wanderung. Genau das richtige zur Zeit für mich.

Ich parkte im Zentrum beim Parkplatz 2. Hier beginnt die Wanderung. Er führt mich an der Alm entlang.

Der kleine Fluss fließt ganz ruhig dahin. Rund um mich blüht es. Die Sonne scheint durch die Blätter und spiegelt sich im Wasser.

Ich gehe über eine der Brücken und auf der anderen Flussseite weiter.

Am Freibad vorbei. Der Spielplatz für Kinder frei zugänglich, aber auch die Kinder vom Schwimmbad können in nutzen. Es gibt ein Extra Zugang, wenn Kinder da sind. Erstens ist heute morgen Schule und zweitens ist es der erste schöne Tag und daher zum schwimmen noch etwas frisch.

So ist der Hausmeister der Anlage der einzige auf der Liegewiese. Er ist mit der Pflege der Anlage beschäftigt.  Ich gehe weiter an der Alm entlang, überquerte eine Straße und ein Bahngleis. Es führt zum Bahnhof Vorchdorf. Dort war ich ja erst am Samstag. Auf der anderen Straßenseite folge ich dem Hinweis „Schloss Eggenberg“. Ich erreiche alte Lagerhallen.

Die werden sicher nicht mehr genutzt. Dort ich irrte mich. Sie werden von einem großen Möbelhaus genutzt. Hier wird die Ware für den „Online Versand“ gelagert. Der Wanderweg führt sogar durch das Lager!

Zwei Lagerhallen sind über überdachte Brücke verbunden und hier führt die der Wanderweg durch. Wenige Minuten später erreiche ich das Schloss Eggenberg.

Ich werfe einen kurzen Blick in den Innenhof. Soweit es möglich ist. Das Gelände gehört zu einer Brauerei.

Der weitere Weg führt über Felder und Wiesen. Das Bergpanorama immer im Blick. Besonderes der Traunstein sticht heraus.

Ein Wildgehege liegt am Weg.

Der Raps blüht auf den Feldern. Ein buntes Farbenfrohes Bild.

So führt mich mein Weg über Güter und Feldwege leicht bergauf und bergab. Wo geht es hier weiter 🙂 An Abzweigungen stehen Wegweiser.

Sonst geht es immer geradeaus weiter.

Schließlich erreiche ich wieder einen kleinen Bach. Hier mache ich eine kurze Pause.

Der Bach ist ganz schön kalt und erfrischt. Dafür aber Glas klar, wie das Unterwasserfoto und das kurze Video, sehr schön zeigt.

Ich folge weiter den Güterwegen.

Im Bogen setzte ich meinen Weg fort und erreiche wieder die Gleise der Traunseebahn und überquerte eine Landstrasse.

Auf der anderen Seite tauche ich wieder in einen klein Wald ein.

Hier höre ich auf einmal keine 30 cm neben meinen Fuß ein lautes zischen.

Einer Ringelnatter bin ich etwas sehr Nahe gekommen. Sie hat sich schon für den Angriff zusammengezogen. Auf Schlangen treffe ich ja öfters auf meinen Wanderungen.

Doch eine so große habe ich auch noch nicht gesehen. Sie zischt noch ein wenig und schließlich quert sie die Straße und verschwindet auf der anderen Seite im Unterholz.

Ich erreiche wieder die ersten Häuser von Vorchdorf und wenige Minuten später wieder den Ausgangspunkt meiner Tour.

Anmerkung:

Ein sehr schöne leichte Wald und Wiesen Familienwanderung mit nur geringen Höhenunterschiede. Mit Begleitperson auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität möglich. 80% der Wege sind asphaltiert oder gut befestigt. Der Rest sind Feldwege. Nur an den Abzweigungen stehen Wegweiser. So gab es zwei Stellen wo nicht ganz klar war, wie der Weg weiter verläuft. Daher ist es von Vorteil eine Karte mitzunehmen. Es gibt sehr schöne Plätze zum rasten. Im ersten drittel der Tour auch Gasthäuser. Bei mir waren sie geschlossen. Es war aber auch Montag und da haben die meisten Gasthäuser geschlossen. Der öffentliche Durchgang beim Möbellager ist immer möglich. 

Tour in Kürze:

  • Start: Parkplatz 2 Vorchdorf
  • über: Schloss Eggenberg
  • Dauer: 3 Stunden
  • Schwierigkeit: k.A (leichte Familienwanderung)
  • Wegenummer: 7
  • Schloß Eggenberg

Ich würde mich über Tipps und Anregungen und dein Feedback freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: