kleine Tour vom Almtalerhaus zum Ringsattel (897m) und ein kleines Stück weiter

Ein sehr heißes Wochenende, da habe ich es doch vorgezogen am (im) kühlen Attersee zu bleiben. Heute war es dagegen bewölkt und „etwas“ kühler. So nutze ich meinen freien Nachmittag für einen Abstecher in das Almtal. Für den Abend waren Gewitter gemeldet und ich entschied mich für eine kleine Tour zum Ringsattel und je nach„kleine Tour vom Almtalerhaus zum Ringsattel (897m) und ein kleines Stück weiter“ weiterlesen

Werbung

Sommerwanderung zur Katrin Alm 1400m

Den heutigen Tag nutzen wir für eine gemütliche Wanderung zur Katrinalm bei Bad Ischl. Wie immer parkten wir am Parkplatz der Talstation der Katrin Bahn (Gebührenpflichtig) und stiegen ?????

Überschreitung der Zimnitz 1745m (Leonsberg)

Schon lange war dieser Gipfel auf unsere Liste. Ein sanfter Gipfel und gut vom Attersee zu sehen. Heute wollten wir diesen Gipfel von unsere Liste streichen. Wir parkten in Weißenbach am Attersee direkt an der Strasse.

Bergtour zum Pflasterbachhörndl 1270m

Für heute stand ein Tour bei Bad Reichenhall auf dem Programm. Wir mussten ja auf jeden Fall zum Thumsee um unsere Bestätigung beim Gasthaus Madlbauer für den nächsten Abend (der Thumsee brennt) abzuholen. Nachdem wir das erledigt hatten fuhren wir zurück bis zur Talstation der Predigtstuhlbahn.

ein langer Tag

Bereits um 4 Uhr klingelte heute der Wecker. In einer Arbeitswoche würde ich jetzt fluchen wenn die Nacht so früh vorbei wäre. Doch im Urlaub fiel es leicht, vor allem wir wussten ja was heute auf dem Programm stand.

kleine Tour zum Stoderzinken 2048m

Auf unserer Anreise zum Dachstein war Zeit für einen kleinen Abstecher zum Stoderzinken. Wir hatten zwei Varianten als Möglichkeit. Die erste wir parkten in der Nähe von Gröbming und steigen von hier aus auf. Dauer gute 4 bis 5 Stunden für den Aufstieg und 3 bis 4 für den Abstieg. Oder man fährt auf der„kleine Tour zum Stoderzinken 2048m“ weiterlesen

kleine Tour zum Ochsenberg 1487m

Für Heute war wieder mal für den Nachmittag  ein Wetterwechsel gemeldet. So durfte die Tour nicht zu lang werden. Ich habe mich für einen Gipfel im Bereich der Osterhorngruppe entschieden. Nachdem ich den kleinen Ort Strub erreicht hatte, fuhr ich weiter auf der kleinen Bergstraße Richtung Spielbergalm.